Willkommen in der

Common Law Academy

WER WIR SIND

Wir sind Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen, jedoch mit der Gemeinsamkeit vieles zu hinterfragen und Lösungen zu finden. Unsere Vision von einem gerechten und harmonischen Miteinander teilen wir gerne mit Menschen, die gewillt sind neue Wege zu beschreiten und ins Tun und somit in die Selbstermächtigung zu kommen. Unser Standing basiert auf dem Charakter unserer Souveränität hinsichtlich unserer Position als Bewahrer und Begünstigte der Schöpfung.

CLA – EINE ACADEMY FÜR MENSCHEN

Menschsein ist nicht selbstverständlich, obwohl wir alle meinen Menschen zu sein. Menschsein ist ein Geschenk und eine Verantwortung. Das System, in dem wir uns befinden kennt keine Menschen, es kennt nur Personen. Personen sind ein künstliches Konstrukt des Systems, sind rechtliche Fiktionen und sind deswegen nicht lebendig, sie sind tot. Der Mensch hingegen ist lebendig und steht im Mittelpunkt des von ihm gestalteten Rechts! Diese Rechte stehen dem freien Mann, dem freien Weib zu und müssen beansprucht werden. Die CLA Academy bildet Menschen aus, sich souverän in dieser Welt zu bewegen.

Unsere Kurse* sind aufeinander abgestimmt, aufbauend und beinhalten folgendes:

  • – Fundierte Erklärung des heutigen Rechtssystems, sowie der Klärung der wahren Bedeutung von Mensch und Person und anderen alltäglich gebrauchten Wörtern
  • – Wie und warum die Kirche (der Vatikan) heute noch Einfluss auf uns und unser Rechtssystem hat
  • – Die Grundlagen des Kommerzes und Einführung in Vertragsrecht, Treuhandrecht, Naturrecht, Seerecht, etc… Genau so viel du brauchst, um das System zu verstehen
  • – Wie werden Behördenschreiben effektiv und zielführend geschrieben
  • – u.v.m.

Die nächsten Kursdaten

21. Mai – Lebenderklärung, Schwyz

21. Mai – Kommerz Advanced, Frauenfeld

22. Mai – Lebenderklärung, Affoltern am Albis

22. Mai – Enttaufung, Schwyz

4. Juni – Enttaufung, Raum Appenzell

5. Juni – Lebenderklärung, Affoltern am Albis

11. Juni – Lebenderklärung, Affoltern am Albis

12. Juni – lebenderklärung Advanced, Affoltern am Albis

26. Juni – Lebenderklärung, Affoltern am Albis

3. Juli, Kommerz Advanced, Hefenhofen

Du möchtest unseren Verein mit einer Spende unterstützen?

Du kannst einen Beitrag auf folgendes Bankkonto überweisen:

ABS Bank

Common Law Academy

CH79 0839 0038 6225 1000 9

Wir sagen Dank für jede Spende!

UNSER WARUM

«Dieses beunruhigende Panorama ist leider in Ausdehnung begriffen: mit den neuen, vom wissenschaftlich-technologischen Fortschritt eröffneten Perspektiven entstehen neue Formen von Anschlägen auf die Würde des Menschen, während sich eine neue kulturelle Situation abzeichnet und verfestigt, die den Verbrechen gegen das Leben einen bisher unbekannten und womöglich noch widerwärtigeren Aspekt verleiht und neue ernste Sorgen auslöst: breite Schichten der öffentlichen Meinung rechtfertigen manche Verbrechen gegen das Leben im Namen der Rechte der individuellen Freiheit und beanspruchen unter diesem Vorwand nicht nur Straffreiheit für derartige Verbrechen, sondern sogar die Genehmigung des Staates, sie in absoluter Freiheit und unter kostenloser Beteiligung des staatlichen Gesundheitswesens durchzuführen «(Evangelium vitae 4).

WEG VON DER FIKTION – HIN ZUR SUBSTANZ

In einer Welt der Fiktion und der Digitalisierung wird der Zugang zum naturbasierten Leben immer mehr zu einer Herausforderung. Virtual Reality, künstliche Intelligenz, Internet und Scheingeld lassen unser Leben immer mehr in unseren Köpfen – online – abspielen. Der Mensch wird entwurzelt und sich selbst fremd. Der Bezug zur Natur wird gestört und Krankheiten sind die Folge. Zurück zur Natur bedeutet ein Leben im Einklang mit der Natur, im Einklang mit sich selbst. Wie entspannend und erfüllend kann ein solches Leben sein!

FREIHEIT

Es wird immer enger für selbstdenkende Menschen. Verschiedene Mechanismen oder Massnahmen rauben uns die geliebte Freiheit und den inneren Frieden. Der Körper wird beeinträchtigt, der Geist versklavt und die Seele geraubt. Der Mensch aber hat eine Seele, die aufgrund ihrer immateriellen Natur niemand besitzen kann. Diese Freiheit beginnt in unseren Herzen und verstärkt sich durch unsere Worte und verwirklicht sich in unseren mutigen Taten.

Sie bedeutet, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und jede Form von Abhängigkeit loszulassen. Damit dies gelingt sind wir eingeladen einen inneren Halt aufzubauen.

ZIEL

Wir kämpfen nicht gegen das System, sondern wir lassen unser Licht in der Finsternis leuchten. Wir befinden uns zwar im Krieg, dieser Krieg aber ist ein Krieg der psychologischen Manipulation und löst Verwirrung, Angst, Spaltung und Unsicherheit aus. Dennoch: auch in dieser dunklen Stunde der Geschichte geben wir den Glauben an eine friedliche Zukunft nicht auf. Im Gegenteil: in unseren Vorträgen und Kursen vermitteln wir Erfahrungen und Wissen, die den Menschen guten Willens darin unterstützen, ein Leben in Freiheit und Souveränität aufzubauen.

«Man kann Dinge niemals verändern, indem man die bereits existierende Realität bekämpft. Wenn du etwas verändern willst, erschaffe ein neues Modell, welches das vorhandene obsolet macht und ersetzt.»

Buckminster Fuller

DIE KRAFT DES MENSCHSEINS

Als Mensch bist du eins mit der Schöpfung, eins mit der Natur, eins mit dem Göttlichen. Du hast ein souveränes Standing, eine mentale Klarheit, eine emotionale Reife und eine tiefe Verbundenheit mit der Einheit. Nichts kann dich aufhalten, denn du bist Eins mit Allem.

Als Mensch bist du verwurzelt und hast die Heimat gefunden in dir. Deine Kraft lassen dich alle Hindernisse überwinden und mutig für dich einstehen.

Lass uns alle zu mutigen und kraftvollen Menschen werden!

«Das Wohlergehen des Volkes ist das höchste Gesetz.«

(Salus populi est suprema lex)

 

WERDE GLIED UNSERES VEREINS UND SEI EIN TEIL DER VERÄNDERUNG

Weitere Zitate die zum Denken anregen.

David Rockefeller

Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung.
Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die neue Weltordnung akzeptieren.

Frank Thiess

Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einem Felsen vergraben, sie stösst sich trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.

Henry Ford

Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.

Paul Claudel

Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.

Immanuel Kant

Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbewusste gestaltet es.

Marie von Ebner

Nicht jene, die streiten sind zu fürchten, sondern jene, die ausweichen.

Max Frisch

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.

Benjamin Franklin

Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird am Ende beides verlieren.

Marsha P. Johnson

Niemand hat alle Rechte, bis alle Rechte haben.

Heinrich von Kleist

Journalistik ist die Kunst, das Volk glauben zu machen, was die Regierung für gut findet.

Noam Chomsky

«Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht.»